JF-Übung: Licht und Absturzsicherung II

27. Oktober 2021
Jugendfeuerwehr
In einer Einsatzübung konnte das Gelernte der letzten Übung gezeigt und vertieft werden

Als Einsatzszenario wurde eine vermisste Person in einem schlecht zugänglichen Waldstück angenommen.

Die Jugendlichen mussten zügig die Verkehrsabsicherung herstellen und für die Ausleuchtung der Einsatzstelle sorgen. Gleichzeitig wurde mit der Suche der Person mithilfe von Handlampen un der Wärmebildkamera begonnen.

Nach Auffinden der Person musste diese mit Hilfe der Trage aus dem Wald über einen kleinen Hügel gerettet werden. Dafür wurde die Trage und beteilgte Personen wie letzte Übung gezeigt gesichert und die Person samt Trage Hang aufwärts befördert.